Beer Pong Set

Bitte, folgen Sie uns:
Follow by Email5
Facebook0
Google+4
http://www.becks-ice.de/beer-pong-set/
Twitter3
YouTube6

Mit Beer Pong (Bier Pong) kann man eine erfolgreiche Homeparty feiern und dazu benötigt man nur ein stinknormales Beer Pong set. Beer Pong ist ein Geschicklichkeits- und Trinkspiel. Man wirft dabei Ping-Pong-Bälle in einen Becher.

Wie wird gespielt?

Meistens wird 1 gegen 1 oder 2 gegen 2 gespielt. Die zu treffende Becher sind in einer Dreiecksformation aufgestellt, geworfen wird von der gegenüberliegende Seite des Spielfeldes. Beer Pong kann man mit 10, 6 oder 15 Becher spielen, je nach Anzahl der Becher wird das Spiel länger beziehungsweise kürzer. Der Becher, der von der gegnerischen Mannschaft getroffen wurde muss man austrinken. Gewonnen hat die Mannschaft, die zuerst alle Becher von dem Gegner getroffen hat.

Das Spiel wurde zwischen den Jahren 1950 und 1960 entwickelt in den USA. In Amerika gibt es auch eine World Series Meisterschaft mit einem Preisgeld von insgesamt 50.000 Dollar. Auch für Unternehmen die die Wurfbälle und das Beer Pong set herstellen gibt es einen ordentlichen Gewinn, da die Nachfrage extrem groß ist. Zum Beispiel kann man ein set hier kaufen.  Es gibt immer wieder Turniere in Universitäten, Bars etc. Das Spielfeld ist unterschiedlich groß, meist von 150 Zentimeter bis 244 Zentimeter. In der Regel beträgt die Spieldauer zwischen 10 und 20 Minuten, wie schon oben erwähnt ist dies abhängig von der Anzahl der Becher. Wie der Name schon sagt, werden die Becher mit Bier gefüllt. Die Menge variiert auch zwischen 50 und 100 Millilitern. Als Wurfbälle werden meist Tischtennisbälle benutzt, man sollte gleich mehrere Bälle bereithalten, da diese schnell kaputt gehen.

Fräulein trinkt ein bier

Fräulein Schneider trinkt ein Bier.

Leute sind skeptisch

Viele Leute sehen dem Spiel auch skeptisch gegenüber, da in dem Spiel der Alkohol integriert wird. An manchen Universitäten in Amerika wurde Beer Pong schon regelrecht verboten. Man verwendet traditionell Plastikbecher, andere Becher kann man aber natürlich auch verwenden. Beim Beer Pong gibt es zwei unterschiedliche Arten von Würfen. Der Arc Shot und der Air Shot. Der Air Shot sind die Würfe die den Tsich nicht berühren. Der Arc Shot ist der Wurf der Wurf, in dem man den Ball in einem hohen Bogen in den Becher wirft.

Schreibe einen Kommentar